Bocholt

Grundwasser in Bocholt steigt langsam wieder

Nach dem Hitzesommer war der Wasserstand noch bis Januar viel zu niedrig.

Dienstag, 16. März 2021 - 16:53 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt. Nach dem vielen Regen der vergangenen Wochen gibt die BEW Entwarnung. „Die Dramatik ist für uns etwas raus“, sagt Abteilungsleiter Jürgen Langert.

© Sven Betz

An vielen Stellen in Bocholt stehen derzeit Wiesen und Felder unter Wasser. Der viele Regen der vergangenen Tage und Wochen lässt den Grundwasserspiegel langsam steigen. FOTOs: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden