Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Häufigste Krebsarten sind früh erkennbar

Bei der BBV-Abendsprechstunde werben Urologe und Gynäkologin für Vorsorge-Untersuchungen

Donnerstag, 14. Juni 2018 - 17:34 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Einen dringenden Rat hatte Dr. Frank Oberpenning sowohl an Männer als auch an Frauen: Bei Blut im Urin sollten sie unbedingt zum Arzt gehen – gerade dann, wenn sie keine Schmerzen oder sonstigen Beschwerden hätten. Der Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie sagte das am Mittwochabend bei der BBV-Abendsprechstunde im Euregiogymnasium.

Foto: Sven Betz

Zum Thema „Männerarzt – Frauenarzt“ hatte BBV-Redakteur Theo Theissen (rechts) den Urologen Dr. Frank Oberpenning und die Gynäkologin Dr. Judith Gissing zu Gast.

Die Abendsprechstunde hatte das Thema: „Männerarzt – Frauenarzt; Prostatakrebs, Brustkrebs & Co.“. Neben Oberpenning war die Oberärztin Dr. Judith Gissing von der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe auf dem Podium. Kämen zum blutigen Urin noch Schmerzen, handele es sich meistens um leicht behan...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige