Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Haftstrafe für gewalttätigen Ex-Mann

Verfahren wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung

Mittwoch, 6. Juni 2018 - 15:45 Uhr

von Eva Dahlmann

Bocholt - Ein 37-jähriger Bocholter ist wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung vor dem Schöffengericht zu 14 Monaten Haft verurteilt worden. Sein Verteidiger hatte indes Freispruch gefordert.

Foto: colourbox.com

Das Gericht sah es aber als erwiesen an, dass der Mann seine damalige Ehefrau (19) im Februar2017 unter anderem im Streit gebissen hat. Außerdem glaubte das Gericht der Frau, dass ihr Mann sie im Mai 2017 nicht aus seinem Auto aussteigen ließ und sie misshandelte, während er durch die Stadt fuhr.Di...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige