Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Hammersen-Spinnerei: Denkmalschutz verzögert Einzug

Pflegeheim „Malteserstift“ wohl erst im nächsten Jahr fertig

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 17:55 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Der Bezugstermin für das geplante Pflegeheim in der alten Hammersen-Spinnerei verzögert sich weiter. Die Abstimmungen zum Thema Denkmalschutz seien sehr zeitaufwendig, berichten die Investoren sowie die Malteser als Betreiber. Unter anderem gab es Probleme mit den Fenstern. Sie sollen jetzt dunkel- statt wie ursprünglich geplant hellgrau sein.

Foto: Sven Betz

Inzwischen sind fast alle der bis zu vier Meter hohen Fenster anthrazitgrau. Olga Jabs, Pressesprecherin der Malteser Rhein-Ruhr, und Dirk Hiller von der Hammersen GmbH berichten über den Baufortschritt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden