Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Hass-Mail-Attacken in Bocholt gehen weiter

Stadtpolitiker und Verwaltungsangestellte werden weiter bedroht

Donnerstag, 23. Juli 2020 - 08:00 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Die Hass-Mail-Angriffe gegen führende Bocholter Stadtpolitiker und Angestellte der Stadtverwaltung gehen nach BBV-Informationen weiter. Das bestätigte Stadtsprecherin Amke Derksen auf Nachfrage. In unregelmäßigen Abständen würden diese Nachrichten unter anderem an Bürgermeister Peter Nebelo (SPD) gesandt.

© dpa

Bocholter Stadtpolitiker werden seit fünf Jahren von unbekannten Tätern bedroht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden