Bocholt

Haus Hall baut Apartmenthaus in Bocholt

Stiftung baut 32 Wohnungen für Menschen mit Behinderungen und für Senioren

Dienstag, 23. Februar 2021 - 18:06 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Die Stiftung Haus Hall will an der Frankenstraße ein Apartmenthaus mit 32 Wohnungen bauen. 16 Wohnungen sind für Menschen mit Behinderung vorgesehen, die andere Hälfte für Senioren, berichtet Geschäftsführer Dr. Thomas Bröcheler auf Anfrage unserer Zeitung. Das Projekt ist bei Naturschützern umstritten.

© Sven Betz

Zurzeit werden Bäume und Büsche auf dem Grundstück abgeholzt, auf dem das Apartmenthaus mit seinen 32 Wohnungen gebaut werden soll. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden