Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

„Haus Kummerveldt“ feiert Münsterland-Premiere

Für die Webserie wurde auch in der Spinnerei des Textilwerks gedreht

Mittwoch, 22. Juli 2020 - 16:12 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Auch in der Spinnerei des Textilwerks wurde 2019 für die Webserie „Haus Kummerveldt“ gedreht. Am Freitag, 31.Juli, feiert „die erste fiktionale Historienwebserie Deutschlands“ ihre Münsterland-Premiere auf Burg Vischering, berichtet der Verein Münsterland. Er ist einer der Hauptförderer der Serie. Das ist der Auftakt zu einer Filmtour durch das Münsterland, die zu den Drehorten führt.

© Abbyll Selda Koe

Luise von Kummerveldt (Milena Straube) möchte eine große Schriftstellerin werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden