Bocholt

Heimat-Preis für „Dinxperwicker“ Vereine

Der Heimatverein Suderwick und die Bürgerinitiative Dinxperwick gewinnen den ersten Preis des Kreises Borken ausgezeichnet

Mittwoch, 11. Dezember 2019 - 20:05 Uhr

von Mark Pillmann

Borken/Bocholt - Mittwochabend haben der Heimatverein Suderwick und die Bürgerinitiative Dinxperwick mit ihrem Projekt „Heimat und Zukunft gestalten an der Grenze“ gemeinsam den ersten Platz des Heimat-Preises des Kreises Borken belegt. Dabei setzten sich die beiden Vereine gegen mehr als 30 Konkurrenten durch.

© mpi

Heike Werner (CDU, v. li.), Mitglied des Landtages, Landrat Dr. Kai Zwicker und Wilhelm Stilkenbäumer (rechts), Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Sport, übergaben den Preis an Werner Brand (3. v. li.), erster Vorsitzender der Bürgerinitiative Dinxperwick, und Johannes Hoven (4. v. li.), erster Vorsitzender des Heimatvereins Suderwick. Auch Freek Diersen (5. v. li.), Mitglieder von Bewaar t‘ Olde (Partnerverein der Bürgerinitiative) und weitere Vorstandsmitglieder der beiden Vereine freuen sich. FOTO: Mark Pillmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden