Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Heimatbühne Spork stellt ihre neue Komödie vor

In „Kaviar dröppt Currywurst“ wird eine Eckkneipe zum Edelrestaurant

Freitag, 16. März 2018 - 17:30 Uhr

von Gudrun Schröck

Bocholt - Viel zu lachen wird es auch in diesem Jahr geben, wenn die Heimatbühne Spork im Stadttheater ihr plattdeutsches Lustspiel „Kaviar dröppt Currywurst“ (Kaviar trifft Currywurst) von Winnie Abel aufführt. Das Stück feiert am 25. März Premiere.

Foto: Gudrun Schröck

Die Mitglieder der Heimatbühne Spork freuen sich auf ihre Premiere im städtischen Bühnenhaus.

„Geprobt wird schon seit Monaten und in der letzten Zeit zwei bis dreimal in der Woche,“ verrät Ingrid Perdun, die als Regisseurin nicht nur alle Fäden in der Hand hält, sondern auch die Hauptrolle als Wirtin Erna Wutschke spielt.Die Zuschauer dürfen sich freuen, denn die Rolle scheint der Hobby-Da...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige