Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Hemdener Ringstraße nach Unfall gesperrt

Unfall mit zwei Verletzten

Sonntag, 22. April 2018 - 19:25 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Zwei Verletzte gab es Sonntag gegen 13 Uhr bei einem Unfall auf der Hemdener Ringstraße. Laut Polizei wollte eine 18-jährige Holländerin mit ihrem Auto von der Alten Aaltener Straße aus die Hemdener Ringstraße überqueren. Dabei habe sie die Vorfahrt des von rechts kommenden 33-jährigen Autofahrers aus Bocholt missachtet, der die Hemdener Ringstraße in nordöstlicher Richtung befuhr.

Foto: Betz

Beim Zusammenstoß schleuderte der Bocholter Wagen laut Polizei über die Fahrbahn und prallte dann gegen einen Baum. Das Auto der Holländerin sei im Straßengraben gelandet und dort ebenfalls gegen einen Baum geknallt. Der Bocholter sei leicht verletzt worden, sein 29-jähriger Beifahrer aus Bocholt sei stationär im Krankenhaus aufgenommen worden, berichtet die Polizei weiter.

Anzeige

Karte

Die Holländerin blieb nach ihren Angaben unverletzt. Beide Autos hätten von einem Abschleppunternehmen abgeholt werden müssen. Für die Dauer der Unfallaufnahme habe die Unfallstelle gesperrt werden müssen.

Ihr Kommentar zum Thema

Hemdener Ringstraße nach Unfall gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige