Bocholt

Hühner und springende Kaninchen in der Aaseehalle

Euregio-Schau mit 1200 Tieren am Wochenende

Freitag, 23. November 2018 - 11:44 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - In der Aaseehalle gibt es an diesem Wochenende einiges zu sehen – zum Beispiel indische Kampfhühner, dunkle Eier legende Maran-Hühner aus Frankreich, Serams, die kleinste Hühnerrasse der Welt, oder Kaninchen, die wie langohrige Springpferde über Hindernisse springen. Züchter aus dem In- und Ausland stellen bei der Euregio-Schau 2018 rund 1200 Tiere vor, darunter fast 400 Kaninchen.

© Sven Betz

Wertungsrichter Chris Tebrügge begutachtet ein Zwerg-Holländer-Haugenhuhn. Fotos: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden