Bocholt

Hulvershorn: Video hilft, Dacheinsturz zu klären

Freitag, 20. Januar 2017 - 16:46 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Bei der Gießerei Hulvershorn haben die Abrissarbeiten begonnen: Ein etwa 200 Quadratmeter großes Stück des Daches war Mitte Dezember im "Herzbereich" der Produktionshalle eingestürzt. Ein Video, das ein Nachbar am Vortag drehte, habe bei der Ursachenklärung geholfen. Es zeigt, wie feiner Sand aus der defekten Armatur eines Stahlrohrs aufs Dach schleuderte.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden