Bocholt

Immer wieder „falsche Polizisten“ am Telefon

Polizei meldet zehn Fälle aus Bocholt

Freitag, 3. April 2020 - 14:42 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Immer wieder gibt es in der Region Meldungen von Anrufen von Personen, die sich fälschlicherweise als Polizisten ausgeben. Das berichtet jetzt die Kreispolizei Borken und verweist auf zehn Fälle aus der jüngsten Vergangenheit. Immer haben die Täter ihren potenziellen Opfern Geschichten von angeblichen Festnahmen oder flüchtigen Tätern erzählt.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden