Bocholt

Impfaktion: 730 weitere Personen lassen sich impfen

Zahl der Erstimpfungen dabei „besonders bemerkenswert“ so der Kreis

Sonntag, 28. November 2021 - 13:39 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Am Samstag haben 730 weitere Personen das Angebot des Kreises Borken genutzt, sich im ehemaligen Sparkassengebäude am Bocholter Marktplatz impfen zu lassen.

© Stefan Sauer/dpa

Wie der Kreis mitteilt, sei der Andrang „zunächst außerordentlich groß“ gewesen. Da zeitweilig die Technik ausgefallen sei, müssen etwa 45 Datensätze noch nachgetragen werden. Unter den erfassten Impfungen seien 222 Erstimpfungen, 59 Zweitimpfungen und 404 Auffrischungsimpfungen, so der Kreis Borken. Die hohe Zahl der Erstimpfungen sei laut Covid-Impfeinheit „besonders bemerkenswert“.

Ihr Kommentar zum Thema

Impfaktion: 730 weitere Personen lassen sich impfen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha