Bocholt

In Bocholt droht kein Diesel-Fahrverbot

Stadt: Aussperrung von Dieselautos „kein Thema“

Dienstag, 27. Februar 2018 - 16:55 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom Dienstag ist es Städten grundsätzlich möglich, ein Diesel-Fahrverbot zu verhängen. In Bocholt wird es dazu jedoch in absehbarer Zeit wohl nicht kommen. Das ergab eine entsprechende Anfrage des BBV bei der Stadt Bocholt.

© dpa

Dieselfahrer müssen in Bocholt kein Fahrverbot der Stadt befürchten. Durch die niedrige Bebauung sei die Durchlüftung in Bocholt gut, so Stadtbaurat Zöhler. Foto: dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden