Bocholt

In Bocholt gibt es bald sechs Corona-Schnelltest-Stationen

Die Lebenshilfe an der Werther Straße 173 bietet ab Donnerstag ebenfalls Antigen-Schnelltests für jedermann an

Montag, 15. März 2021 - 16:29 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - In Bocholt geht im Laufe dieser Woche eine weitere Corona-Teststelle in Betrieb. Am Donnerstag beginnt das Beratungscenter der Lebenshilfe an der Werther Straße 173 mit den Corona-Schnelltests für jedermann. Damit gibt es in Bocholt bald sechs Corona-Teststellen, die dem Kreis Borken als Anlaufstelle bekannt sind.

© Sven Betz

Andrea Herkel, Leiterin des Beratungszentrums der Lebenshilfe an der Werther Straße, zeigt auf den Eingang zur Schnellteststelle auf der Rückseite des Gebäudes. Ab Donnerstag werden dort Antigen-Schnelltests für jedermann angeboten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden