Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

In "Spielstraßen" fahren die meisten zu schnell

Freitag, 22. Juni 2012 - 19:18 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt – Exakt 133442 Autos und Motorräder hat der städtische Radarwagen letztes Jahr gemessen. Das Ergebnis: 9,1 Prozent (12141 Fahrzeuge) waren zu schnell. Im Jahr zuvor lag die Zahl der Temposünder noch bei 6,9 Prozent. Vor allem in den gerne als „Spielstraßen“ bezeichneten, verkehrsberuhigten ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige