Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Jüdische Nachfahren zu Gast in Bocholt

Sohn der Familie Löwenstein besucht Heimatstadt seiner Mutter

Mittwoch, 25. Juli 2018 - 17:28 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Um die deutsche Heimatstadt ihrer Familie kennenzulernen, besuchten Ron B. Meier und seine Frau Joyce Meier in dieser Woche erstmals Bocholt. Ron B. Meier ist ein Sohn von Greta Meier (geborene Löwenstein), einer ehemaligen Bocholter Bürgerin jüdischen Glaubens.

Foto: Stadt Bocholt

Elisabeth Kroesen (rechts) führt die beiden Amerikaner Joyce und Ron B. Meier durch Bocholt. Foto: Stadt Bocholt

„Über viele Jahre hat mir meine Mutter ihre Erinnerungen an Bocholt erzählt. Jetzt haben wir endlich die Möglichkeit, diese Erzählungen in Bocholt aufleben zu lassen“, sagte er.Von der stellvertretenden Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen wurde das Ehepaar aus den USA empfangen. Sie stellte ihren Gäs...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige