Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Jugendbefragung: Weniger Zigaretten, mehr Cannabis

Ergebnisse jetzt vorgestellt

Samstag, 5. Mai 2018 - 09:00 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Nach Freizeitorten und der Wahrnehmung von Freizeitangeboten gefragt, finden Jugendfreizeitstätten bei den meisten Bocholter Jugendlichen kaum Beachtung. Wesentlich höher in der Gunst der Jugendlichen steht die Innenstadt mit ihren Geschäften, den Shopping-Arkaden und Orten mit freiem WLAN-Zugang. Zigarettenkonsum ist deutlich zurückgegangen - dafür wird mehr Cannabis konsumiert als noch vor zehn Jahren.

Foto: dpa

Der Konsum von Cannabis hat unter den Bocholter Jugendlichen zugenommen.

Regelmäßige Besucher von Jugendfreizeitstätten finden sich übrigens häufig unter Jugendlichen, die Arabisch oder Russisch sprechen oder aus dem Sprachraum des Balkan kommen. Dies sind Ergebnisse der Jugendbefragung, die von der Firma Gebit in Münster 2017 – zehn Jahre nach der letzten Jugendbefragu...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige