Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Jugendliche betrunken und zu schnell mit dem Mofa unterwegs

Fahrzeuge „frisiert“ / Strafanzeige erstattet

Mittwoch, 20. Juni 2018 - 12:25 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Für zwei Jugendliche endete ihre Mofafahrt am Dienstag mit mehreren Strafanzeigen und der Entnahme einer Blutprobe. Die Mofas waren frisiert, einer der Jugendlichen war betrunken und einer fuhr ohne Helm.

Foto: Sven Betz

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Zeuge gegen 11.35 Uhr die beiden 16 und 15 Jahre alten Bocholter dabei beobachtet, wie sie auf Mofas mit relativ hohem Tempo über den Radweg am Büningweg fuhren. Einer der beiden Fahrer trug keinen Helm. Die Polizei stellte bei dem 16-Jährigen fest, dass er sich ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige