Bocholt

Jugendlicher angegriffen und leicht verletzt

Unbekannter greift 16-jährigen Bocholter auf Münsterstraße an

Montag, 11. April 2022 - 15:42 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Ein 16-jähriger Bocholter ist am Sonntagabend auf der Münsterstraße in Höhe der Rhederstraße angegriffen und dabei leicht verletzt worden. Der Jugendliche war zu Fuß unterwegs, als ihn ein ihm unbekannter Täter angriff.

© Betz

Der Mann habe ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer in seine Richtung gestochen, zitiert die Polizei den 16-Jährigen. Der Bocholter erlitt leichte oberflächliche Verletzungen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 180 Zentimeter groß, schwarz gekleidet mit weißen Sneakern. Er hatte seine Kapuze tief ins Gesicht gezogen, so die Polizei weiter.

Der 16-jährige Bocholter war in der Nacht zum Samstag als Tatverdächtiger bei dem Tumult der Abi-Vorfete aufgefallen, teilt die Polizei mit. Ob ein Zusammenhang besteht, ist bisher noch unklar. Hinweise erbittet die Polizei unter 02871/2990.

Ihr Kommentar zum Thema

Jugendlicher angegriffen und leicht verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha