Bocholt

Jugendschöffengericht: 21-Jähriger bestahl Helfer

Mann zu zweijähriger Bewährungsstrafe verurteilt worden

Freitag, 5. April 2019 - 14:32 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Am Freitag ist ein 21-Jähriger vom Jugendschöffengericht zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Ihm wird vorgeworfen, Wertgegenstände von mehreren Personen gestohlen zu haben, die ihm während seiner Obdachlosigkeit bei sich wohnen ließen. Vor dem Schöffengericht sprach der junge Mann von seiner schwierigen Vergangenheit.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden