Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Kämmerer Triphaus gibt überraschend bekannt, dass er aufhört

Paukenschlag in der Ratssitzung

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 17:49 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Das kam wie ein Paukenschlag: Kämmerer und Sozialdezernent Ludger Triphaus (67) hört auf. Das gab er überraschend in der Ratssitzung am Mittwochabend nach seiner Haushaltsrede bekannt. Er will zum 31. Januar 2018 gehen.

Foto: Nikolaus Kellermann

Für die meisten Politiker kam dies wohl überraschend, auch wenn es bereits auf der Kirmes am Wochenende entsprechende Gerüchte gegeben haben soll.Seit 1986 habe er bei der Stadt immer große Verantwortung gehabt, sagte Triphaus. Die Arbeit habe ihm immer Spaß gemacht, aber es gebe auch ein Ende. Zum...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige