Bocholt

Karnevalisten sagen Rosenmontagszug ab

Absage wurde einstimmig in einer gemeinsamen Sitzung beschlossen

Donnerstag, 27. August 2020 - 16:56 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Der Rosenmontagszug im kommenden Jahr wird nicht stattfinden – das haben die Karnevalisten bei einem gemeinsamen Treffen am Mittwochabend beschlossen. Bei dem Entschluss seien sich alle einig gewesen, sagt Thomas Ribbes vom Bürgerausschuss zur Förderung des Bocholter Karnevals. „Wir haben mit einer Stimme gesprochen.“

© Sven Betz

Einen Rosenmontagszug wird es 2021 in Bocholt nicht geben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden