Bocholt

Kartbahn in Bocholt möchte wieder öffnen

Eine bundesweite Initiative fordert, dass die Regeln überprüft werden

Montag, 27. April 2020 - 11:25 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Die Cockpit-Kartarena an der Robert-Bosch-Straße ist dicht. Seit dem 16. März darf hier niemand mehr seine Runden drehen. Der Betrieb fällt unter die Corona-Schutzverordnung, die allgemein Freizeitaktivitäten drinnen und draußen untersagt. „Wir brauchen dringend eine Perspektive“, sagt Cockpit-Geschäftsführer Ralf Steinert. Er fordert, dass die Betriebe differenzierter betrachtet werden.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden