Bocholt

Keine Heilung und keine Therapie

Sonntag ist Welt-Parkinson-Tag. Er soll auf die unheilbare Krankheit aufmerksam machen

Sonntag, 11. April 2021 - 06:00 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Schätzungsweise 400.000 Menschen leiden in Deutschland an Morbus Parkinson. Der Welt-Parkinson-Tag am Sonntag, 11. April, soll auf die immer noch unheilbare Krankheit aufmerksam machen und das Verständnis für Erkrankte und ihre Angehörigen fördern. In Bocholt gibt es eine Selbsthilfegruppe.

© Tobias Hase/dpa

Schauspieler Ottfried Fischer hat 2008 öffentlich gemacht, dass er an Parkinson erkrankt ist.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden