Bocholt

Kerkhoff: LWL regte Denkmalschutz für Bocholter Rathaus an

Bürgermeister nach Akteneinsicht: Fachbehörde in Münster hat 2015 die Initiative ergriffen

Sonntag, 28. Februar 2021 - 16:54 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Wer hat 2015 den ersten Schritt getan, um das Bocholter Rathaus unter Denkmalschutz zu stellen? Für Bürgermeister Thomas Kerkhoff ist nach Einsicht in die Akten klar: Die Initiative ging damals vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Münster aus.

© Sven Betz

Bürgermeister Thomas Kerkhoff steht im Treppenhaus des Rathauses. In dem maroden Gebäude läuft zurzeit die Altlastensanierung.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden