Bocholt

Kinder lernen spielend, Müll zu sortieren

Die Umweltclowns besuchen sechs Kindergärten

Mittwoch, 3. April 2019 - 17:35 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt - Rund 160 Kinder werden in der kommenden Woche die Aufführung der Umweltclowns sehen und so einiges übers Müllsortieren und Müllvermeiden lernen. Seit inzwischen acht Jahren schlüpfen Mitglieder der Alten-Theater-Gruppe Die Spätzünder regelmäßig in die Kostüme (und Leo Heßling in seinen Papp-Müllwagen) und werden zu den Umweltclowns.

© Sven Betz

Leo Heßling als „Mülli“ (von links) beim Auftritt mit seinen Clownskollegen Veronika Taheri (Trine), Abfallberaterin Karin Kalka-Freund, Angelika Heidenreich (Plasteline), Klaus Daniels (Schrotti), Margret Heßling (Violine) und Uve Eichler (Lumpi) beim Auftritt in der Kita St. Barbara. Am Ende bekommen die Kinder Geldbörsen aus alten Milchtüten (Foto unten). FOTOs: Sven Betz/Sabine Hecker

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden