Bocholt

Kindesmissbrauch - und der Täter lebt im selben Mietshaus

Montag, 14. Dezember 2015 - 18:10 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Vor knapp einem Jahr hat ein Mann in Bocholt eine Vierjährige missbraucht. Die Eltern finden seitdem keine Ruhe - denn der mittlerweile verurteilte Täter lebt noch immer mit ihnen im selben Mietshaus. Die Mutter lebt in ständiger Angst, ihm zu begegnen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden