Bocholt

Kirchenkreis erwartet schwere Zeiten

Es wird davon ausgegangen, dass man sich in Zukunft auch von Gebäuden trennen muss.

Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 06:00 Uhr

von BBV Redaktion

Kreis Borken - Der Evangelische Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken bereitet sich auf durchaus schwere Zeiten vor – nicht nur in Sachen Energiekosten. Kirchenschließungen könnten nicht ausgeschlossen werden. Bei der Online-Herbstsynode billigten die 70 stimmberechtigten Delegierten den Etat von Superintendentin Susanne Falcke.

© Stefan Sauer/dpa

In einigen Kirchen wird es im Winter deutlich kälter. Andere Gotteshäuser werden ganz geschlossen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden