Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Kirmes-Aus wäre für Schausteller eine Katastrophe

Offizielle Absage des Volksfestes wird in Kürze erwartet

Freitag, 19. Juni 2020 - 18:19 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Die bevorstehende Absage der Bocholter Kirmes trifft die Schausteller besonders hart: „Das ist für uns eine Katastrophe“, sagt Schaustellersprecher Philip Traber im Gespräch mit unserer Zeitung. Schon die Absage aller Großveranstaltungen bis Ende August sei für die Branche schlimm gewesen. „Sollten auch noch die Weihnachtsmärkte abgesagt werden, sind wir am Ende“, so Traber.

© Sven Betz

Schaustellersprecher Philip Traber

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden