Bocholt

Kitsch oder Kunst: Experten bewerten Schmuck und Kunstobjekte in der Spinnerei

Broschen, Bilder und Bücher

Freitag, 20. April 2018 - 17:38 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Der Fachbereich Kultur veranstaltete am Freitag die Aktion „Achterlands Schätze – Kitsch oder Kunst?“ in der ehemaligen Spinnerei Herding. Deutsche und niederländische Experten bewerteten dort kostenlos Gemälde, Skulpturen, Porzellan und Schmuck.

© Sven Betz

Uhrmacher Jan Ubels und Goldschmiedin Luci Aversteeg aus Bredevoort bewerten den Schmuck der Großmutter von Carina und Carolin Essing. Manches ist aus echtem Gold, anderes billiger Modeschmuck. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden