Bocholt

Klänge und Bilder zum Jubiläum

Zum Saisonstart und zum 30-jährigen Bestehen lädt das Textilwerk zu zwei Ausstellungen ein

Donnerstag, 4. April 2019 - 17:25 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Pünktlich zum Saisonauftakt in der Textilwerk-Spinnerei an der Industriestraße gibt es dort auf zwei Etagen zwei Ausstellungen zu sehen. Unter dem Motto „Klänge und Bilder des Wandels“ geht es dabei um das 40-jährige Bestehen der acht Industriemuseen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und im Besonderen um die das Textilwerk Bocholt, das vor 30 Jahren eröffnet wurde.

© BBV

Der Fotograf Berthold Socha (li.) und LWL-Museumsdirektor Dirk Zache hören Martin Schmidt (re.) zu, der die Ausstellung erläutert. FOTO: Theo theissen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden