Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

„Klein aber fein“: Bocholt hat neuen Karnevalsverein

Narrenkappen für den Elferrat

Donnerstag, 3. Mai 2018 - 16:53 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Der Bocholter Karneval hat eine neue Karnevalsgesellschaft. „Klein aber fein“ nennt sich der Verein, der im April ins Vereinsregister eingetragen wurde. Er hat inzwischen rund 40 Mitglieder im Alter zwischen Anfang und Mitte 20, einen Elferrat und gute Kontakte zu anderen Bocholter Karnevalsvereinen.

Foto: Karnevalsverein

Zuletzt war die Karnevalsgesellschaft „Klein aber fein“ als „König der Löwen“ unterwegs.

„Uns gibt es schon seit acht Jahren, bisher aber nur als Wagenbaugruppe“, sagt Maximilian Deckers. Der 23-jährige Brandmeister ist bei der hauptamtlichen Feuerwehr in Bocholt beschäftigt und erster Vorsitzender des neuen Vereins. Sein Stellvertreter ist Michael Hebing aus Anholt.Maximilian Deckers ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige