Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Kolpinghaus trennt sich von Betriebsleiter

Verein nennt „wirtschaftliche Gründe“

Mittwoch, 4. Juli 2018 - 16:44 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Das Kolpinghaus hat sich von seinem langjährigen Betriebsleiter getrennt: Der Verein Kolpinghaus e.V. stellte ihn von seiner Tätigkeit frei. Das bestätigte der Vereinsvorsitzende Bernd Tielkes auf BBV-Anfrage.

Foto: Jochen Krühler

Das Kolpinghaus in der Innenstadt wird vom gleichnamigen Verein als Betriebsgesellschaft geführt. Foto: Jochen Krühler

Die Trennung von Benedikt Meiring sei aus rein wirtschaftlichen Gründen erfolgt, sagte Tielkes. Der Vorsitzende betonte, dass es keine Verfehlungen gegeben habe, die zur Freistellung geführt hätten. „Gewisse Kennzahlen haben nun mal nicht gepasst“, so Tielkes. „Wir haben versucht, entgegenzusteuern...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige