Bocholt

Kooperation beim Abwasser

Städte Bocholt und Hamminkeln wollen zusammenarbeiten

Dienstag, 21. November 2017 - 16:33 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt/Hamminkeln - Auf dem Weg, künftig bei der Abwasserbeseitigung zusammenzuarbeiten, haben die Städte Bocholt und Hamminkeln die erste (kleine) Hürde genommen. Einstimmig sprach sich der ESB-Betriebsausschuss für eine entsprechende öffentlich-rechtliche Vereinbarung aus. Entschieden ist aber noch nichts (siehe Infokasten).

Eine gemeinsame Trocknungsanlage für Klärschlamm würde, wenn sie genehmigt wird, auf der Kläranlage im Mussumer Industriegebiet gebaut werden. Archivfoto: sb

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden