Bocholt

Krammarkt in Bocholt wird auf 16. September verlegt

Grund ist der Aufbau für die Mini-Kirmes „Bocholt hoch hinaus“

Donnerstag, 27. August 2020 - 11:15 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Der ursprünglich für den kommenden Mittwoch, 2. September, geplante Krammarkt wird um zwei Wochen verlegt. Er findet nun am Mittwoch, 16. September, statt. Grund für die Verlegung ist die Veranstaltung „Bocholt hoch hinaus“, die vom 4. bis 6. September stattfindet. Vorher müssen die Fahrgeschäfte aufgebaut werden, wie die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft mitteilt.

© Stadtmarketing Bocholt

Der nächste Krammarkt findet nun am 16. September statt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden