Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Kreishandwerkerschaft hilft Arbeitslosen bei der Jobsuche

Trockenbauer Frank Sonnen ist Beispiel für gelungene Vermittlung

Dienstag, 14. November 2017 - 14:00 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Die Kreishandwerkerschaft unterstützt Arbeitslose bei der Suche nach einem Job. Sechs bis acht Wochen lang lernen die Arbeitslosen, wie sie sich richtig bewerben, welche Jobs für sie infrage kommen, und wie sie Familie und Beruf vereinbaren können. Am Dienstag stellte die Kreishandwerkerschaft ihr Projekt vor.

Foto: Sven Betz

Trockenbauer Frank Sonnen (vorne) hat mithilfe der Kreishandwerkerschaft bei Martin Smolorz einen neuen Job gefunden. Foto: Sven Betz

Als Frank Sonnen vor vier Monaten in den Berufsintegrationskurs „Langzeitarbeitslosigkeit vermeiden“ der Kreishandwerkerschaft kam, war er skeptisch. Der 52-jährige Trockenbauer glaubte nicht mehr daran, noch einen neuen Job zu finden. Denn er hatte zu dem Zeitpunkt schon eine lange Krankheit hinte...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige