Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Kritik an „Panzersperren“ im Kubaai-Gebiet

Thema im Umweltausschuss

Sonntag, 24. März 2019 - 13:15 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Wenig begeistert zeigte sich Hans-Josef van Hüth (Freie Grüne/Die Linke) im Umweltausschuss von den neuen Bänken im Kubaai-Gebiet. Wie „Panzersperren“ sehen die Betonklötze“ aus, die dort alle 30 Meter stehen, befand van Hüth. Außerdem sei die Betonproduktion sehr CO2-intensiv, kritisierte er.

© Sven Betz

Im Umweltausschuss kritisierte Hans-Josef van Hüth die Bänke im Kubaai-Gebiet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden