Bocholt

Kubaai-Lernwerk jetzt ohne Archiv

Stadtverwaltung will nun doch das Kostenlimit von 12,7 Millionen Euro einhalten

Mittwoch, 29. November 2017 - 19:13 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Die Stadtverwaltung will ihr Konzept fürs neue „Lernwerk“ (Herding-Gebäude) im Kubaai-Gebiet ändern, um Kosten zu sparen: Sie wirft das Stadtarchiv aus den Plänen raus, das nun weiter an der Werkstraße bleiben soll.

Neben Volkshochschule und Musikschule soll künftig die Junge Uni ins Lernwerk einziehen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden