Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Küchenbrand an der Münsterstraße

Feuerwehr schätzt den Schaden auf rund 45.000 Euro

Dienstag, 3. Dezember 2019 - 14:26 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt- Wegen eines Brandes in der Wohnküche eines Mehrfamilienhauses schräg gegenüber der Christuskirche wurde gegen 12.35 Uhr die Münsterstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die 78-jährige Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Feuerwehr auf rund 45.000 Euro.

© Renate Rüger

Die Münsterstraße wurde wegen eines Küchenbrandes gesperrt. FOTO: rue

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden