Bocholt

Kulturrucksack startet in Bocholt trotz Corona

Jugendliche können in diesem Jahr an 15 Projekten des Kulturprogramms teilnehmen

Dienstag, 13. April 2021 - 18:26 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Auch in diesem Jahr soll der Kulturrucksack mit 15 Kulturveranstaltungen für Kinder und Jugendliche wieder in Bocholt stattfinden - trotz Pandemie. Die Stadt als Veranstalter ist zuversichtlich, dass die Projekte in diesem Jahr wieder möglich sind.

© Sven Betz

Der Kulturrucksack kommt: Claudia Borgers (von links), Nicole van Baal und Thomas Waschki stellten das Programm vor, das erstmals auch in einer „virtuellen Ausstellung“ auf einer Internetseite abrufbar ist.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden