Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Lage bei den Kurzzeitpflegeplätzen spitzt sich weiter zu

Keine freien Plätze in Bocholt

Montag, 5. Februar 2018 - 15:49 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - In Bocholt gibt es zu wenige Kurzzeitpflegeplätze. Das weiß auch der Sozialdienst im St.-Agnes-Hospital. „Wir haben derzeit mehrere Patienten, für die wir händeringend Kurzzeitpflegeplätze suchen“, sagt die Sozialdienstleiterin Rita Volmering. Mittlerweile geht die Platzsuche auch über die Stadtgrenze hinaus.

Foto: Sven Betz

Holger Hummels und Judith Wißing stehen bei der schwierigen Suche nach Kurzzeitpflegeplätzen in engem Kontakt mit den Anbietern – auch über die Stadtgrenzen Bocholts hinaus. Foto: Sven Betz

„In Bocholt gibt es keine freien Plätze, weshalb wir inzwischen über die Dörfer gehen und auch im Kreis Borken und im Kreis Wesel suchen. Aber dort hat sich die Lage ebenfalls zugespitzt“, fügt die Diplom-Sozialarbeiterin hinzu. Und die Situation werde immer schlimmer.Vom Mangel an Kurzzeitpflegepl...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige