Bocholt

Landhaus Knuf schließt ab Montag für immer

Traditionsgaststätte gibt auf – auch, aber nicht nur wegen des Corona-Lockdowns

Donnerstag, 29. Oktober 2020 - 17:16 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Eine weitere Bocholter Traditionsgaststätte verschwindet: Das Landhaus Knuf am Heutingsweg schließt – und zwar für immer. Einen Tag nach Verkündung eines Teil-Lockdowns durch die Bundesregierung teilte Gastronom Roland Kolks am Donnerstag mit, dass er sein Restaurant ab kommendem Montag, 2. November, aufgibt.

© Sven Betz

Am Heutingsweg wird es in Zukunft die Gaststätte Knuf nicht mehr geben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden