Bocholt

Landwirte protestieren in Biemenhorst

Dienstag, 22. Dezember 2015 - 15:38 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Mit Plakaten und Flyern protestierten am Dienstag rund 30 Bocholter Landwirte gegen den bundesdeutschen Edeka-Lebensmittelkonzern. Sie forderten, den Tierwohl-Bonus für jedes verkaufte Kilogramm Schweinefleisch um zwei Cent zu erhöhen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden