Bocholt

Lebenshilfe investiert 2,3 Millionen Euro

Donnerstag, 14. Juni 2012 - 14:51 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung baut in der Feldmark ein neues Wohnheim. Am Donnerstag erfolgte der Spatenstich für das 2,3 Millionen Euro teure Projekt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden