Bocholt

Leerstände in Innenstadt: Bocholt bekommt Fördermittel

Rund 130.000 Euro stehen aus NRW-Sonderprogramm zur Verfügung

Donnerstag, 4. März 2021 - 16:11 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Die Landesregierung hat bereits im Juli letzten Jahres ein Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte und Zentren in NRW aufgelegt. 70 Millionen Euro stehen zur Verfügung. Die Kommunen konnten und können Fördermittel beantragen. „Bocholt ist dabei“, sagte Ludger Dieckhues in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus.

© Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorst/dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden