Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Letzte Arbeiten an der Podiumsbrücke laufen

Ein „Unikat“ nimmt Gestalt an

Donnerstag, 15. November 2018 - 17:25 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Endspurt bei der Podiumsbrücke: 15 Arbeiter verschiedener Firmen sind dabei, die Kunststoffbohlen des Bodenbelags zu verkleben und die Beleuchtung zu installieren. Zeitgleich pflanzen Gärtner Büsche und Bäume und Straßenbauer stellen die Verbindung vom Radweg hinter der Spinnerei zur Podiumsbrücke her. Trotzdem verschiebt sich der Termin für die Verkehrsfreigabe um wenige Tage.

Foto: Sven Betz

Auf der Podiumsbrücke kleben Arbeiter zurzeit die GFK-Bohlen als Bodenbelag auf die Stahlkonstruktion.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden