Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Lidl darf keine Filiale in Holtwick bauen

Stadt will keinen dritten Lebensmittelmarkt an dem Standort

Donnerstag, 7. Juni 2018 - 17:50 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Aus dem Plan des Discounters Lidl, auf dem Grundstück von Andrea-Moden in Holtwick eine neue Filiale zu bauen, wird nichts: Das machte Stadtbaurat Daniel Zöhler am Mittwoch in der Bauausschusssitzung deutlich. „Ein dritter Markt an dieser Stelle ist nicht sinnvoll.“ Das sei „kannibalistisch“ für andere Nahversorgungszentren.

Foto: Sven Betz

Auf dem Grundstück von Andrea-Moden an der Dinxperloer Straße wollte Lidl eine neue Filiale bauen.

„Wir brauchen keine zweite Welfenstraße“, fügte Zöhler mit Blick auf die Kombination von Real, Aldi und Lidl im Bereich der Kaiser-Wilhelm-Straße hinzu. Sandra Emmerling vom Büro Dr. Lademann und Partner hatte ihm zuvor die richtige Begründungs-Munition geliefert. Sie stellte den Entwurf des neuen ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige