Bocholt

Linke scheitern mit Antrag gegen private Baumfällungen

Die Partei kritisierte, dass immer wieder alte Bäume weichen müssen

Mittwoch, 12. Mai 2021 - 11:39 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Linke möchte Besitzer von Privatgrundstücken dazu aufrufen, bei Neubauten auf der Fläche möglichst keine Bäume zu fällen. Ihren Antrag, die Stadt solle dafür ein Konzept erarbeiten, hat der Umweltausschuss nun jedoch mehrheitlich abgelehnt.

© Marijan Murat/dpa

Die Linke kritisiert, dass für Neubauten auf Privatgrundstücken immer wieder alte Bäume gefällt werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden